Galerie Kai Hoelzner  
     
     
 

Uwe Schinn

cv

 

 
 

 

 

 

Uwe Schinn
*25.08.1971

education
2001-2007 Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig
2000-2001 Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

solo
2009 "Vom Subjekt zum Adjekt", Galerie Kai Hoelzner
2008 "The Köln Concert", Galerie Kai Hoelzner
2007 "Twister", Art Cologne, Koje des ADKV

group
2009 "Schere-Stein-Papier", Kunsthaus Graz, Österreich
2009 "If You Can't Stand the Heat, Get Out of the Kitchen", Galerie Kai Hoelzner
2009 "Wildwuchs", Landesmuseum Hannover
2008 "Haus der Mitte", Galerie Kai Hoelzner
2007 „A view from my window“, Kunstklub Berlin
2007 „Beyond the line“, Montagehalle, Braunschweig
2006 „Wir sind hier wegen der Pommes aus Holland“, MÖMA, Mönchengladbach
2005 „Flash art fair“, Bologna, Italien
2005 „Plattform # 2“, Kunstverein Hannover
2004 „arte joven aleman“, Galeria de la ENPEG la Esmeralda, Mexico D.F.
2004 „Panorama“, Kunstverein Hannover
2004 „Europa in venti giorni“, Galleria d`arte Cesare Manzo, Pescara, Italien

grants
2007 Meisterschülerstipendium der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

 

  >>> back